Naturheilkunde von Depression, Angst und Panikattacken

Naturheilkunde von Depression, Angst und Panikattacken

Wie kann uns das Magnesium helfen?



Das Magnesium unterstützt die Nebennieren, die wegen Stress übermäßig belastet sind, was zu kombinierten Symptomen des Magnesiummangels und zu den Symptomen der Nebennierenerschöpfung führt – zur Angst, Depression, Muskelschwäche, Müdigkeit, Augenticken, Schlaflosigkeit, Anorexia, Apathie, Befürchtungen, zum schlechten Gedächtnis, Verwirrung, Zorn, Nervosität und zum schnellen Puls. Die Produktion von Serotonin, von Neurotransmitter des Glücks im Gehirn, das am häufigsten künstlich unterstütztes Medikament ist, hängt von der Genüge des Magnesiums im Körper ab. Außerdem der Magnesiummangel war stark mit den Schlafstörungen verbunden, die die Ängste entweder verursachen, oder erhöhen können.

In der Übersicht von Nährstoffen, die zur Behandlung der Angst verwendet werden, "hatten alle drei randomisierte Kontrollstudien der Ergänzungsmitteln mit einem Magnesiumgehalt positive Ergebnisse." In einem Tiermodell hat der Magnesiummangel Angst und die Dysregulation der HPA-Achse verursacht; anstatt der Behandlung mit Magnesium wurde aber eine Behandlung mit Medikamenten angeboten.

Boyle und Bernard haben in der Übersicht der Supplementation im Fall der Angst über Magnesium geschrieben: "Die Studien an Tieren und Menschen zeigen, dass das Magnesium eine wichtige Rolle in der Ätiologie der affektiven Stimmungsstörungen spielen kann. Es wurde eine Beziehung zwischen Magnesium und den affektiven depressiven Zuständen ausgebildet. Das Magnesium spielt eine Schlüsselrolle in der Tätigkeit der psychoneuroendokrinen Systemen und der biologischen und Transduktionswegen, die mit der Pathophysiologie der Depression verbunden sind. Zum Beispiel alle Elemente der limbischen Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenrinden-Achse sind empfindlich gegen Wirkung des Magnesiums. Weiter wurde festgestellt, dass das Magnesium die Reizung im Hippocampus unterdrückt, die Freisetzung der adrenokortikalen Empfindlichkeit gegen ACTH beeinflusst und dämpft, und durch die Wirkung auf P-Glycoprotein den Zugang der Kortikosteroiden zum Gehirn auf der Ebene der Blut-Hirn-Schranke beeinflussen kann."


Plan:



Beginnen Sie mit 4 Ergänzungsmittel und geben Sie allmählich RnA ReSet Drops zu.

1) Hydratation: Multiplizieren Sie Ihr Gewicht mit dem Wert 0,03 und trinken Sie mindestens diese Wassermenge pro Tag. Zu jedem Liter geben Sie ¼ Teelöffel Himalaya-, Celtic- oder Meersalz zu. Das Natrium ist für die Nebennieren besonders wichtig.

2) ReMag®: 4-6 Teelöffel (10-15ml) in Salzwasser, trinken Sie den ganzen Tag über. Insofern Sie mit dem Präparat ReMag beginnen, so beginnen Sie die Dosierung sehr langsam! Und erreichen Sie schrittweise die Dosis, die Sie erleichtert.

3) ReAline®: 2 Kapseln pro Tag. L-Taurin, L-Methionin (Präkursor von Glutathion), kolloide und natürliche Vitamine B. Die Vitamine B unterstützen die Gesundheit der Nebennieren und beruhigen das Nervensystem.

4) ReMyte®: Wenn die Nebennieren erschöpft sind, wird eine hohe Belastung auf die Schilddrüse gelegt. Neun von 12 Mineralien in ReMyte® sind zur Produktion von Hormonen der Schilddrüse notwendig.

5) Whole C ReSet™: Das Vitamin C ist ein unerlässlicher Baustein für die Nebennieren.


Dr. Carolyn Dean




Zurück zur Liste
Hinweis!
Diese Seiten sind nur informativ und können nicht als Ersatz für medizinische Beratung verwendet werden.
Kategorien

Schnelle Navigation
Haftungsausschluss!
Wir behandeln nicht, diagnostizieren nicht, heilen nicht und wir versuchen es auch nicht, die Erkrankungen vorzubeugen und keine Räte und Aussagen der Kunden, die uns Bewertungen gelassen haben, weisen auf keinen Fall auf Gesundheitsergebnis dank der Verwendung von unseren Produkten hin. Die Ergebnisse werden unterschiedlich. Keine Erklärungen, die auf diesen Webseiten enthalten sind, werden die medizinische Beratung, Prävention und Behandlung nicht ersetzen.

Picomineral.de

ReMineralisieren Sie sich! Hochresorbierbare Mineralien von Ärztin Carolyn Dean - RnA ReSet

Berichte

Diese Website verwendet Cookies, wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.